Vor 2 Jahren (und einem Monat ungefähr …) schrieb ich den Prototyp von Kimai an einem Wochenende und konnte danach irgendwie nicht mehr aufhören, daran zu basteln. Der folgende Kurzurlaub ging praktisch komplett für die Entwicklung der ersten Veröffentlichung drauf und so erschien am 15. Dezember 2006 Version 0.4.6 auf Versiontracker.

Ich war sehr überrascht als kurz danach die ersten eMails kamen und einige das Programm wirklich mochten … Am Anfang erfasste ich mit dem ersten Prototyp noch die Entwicklungszeit von Kimai selbst. Als ich dann merkte, wie viel Zeit ich an die Sache ‘verschwendete’, ließ ich das bei einem Stand von ca. 150 Stunden irgendwann sein. Manchmal ärgere ich mich darüber… aber ich glaube, es war besser so. ;)

Im Laufe der Zeit wirkten verschiedene Leute an Kimai mit und ich möchte noch einmal Vasilis van Gemert hier danken, dass er mir damals für Version 0.7 das CSS umsetzte. Von ihm stammt die Idee das Frontend mit javascript an die Fenstergröße anzupassen und das war für mich ‘damals’ ein echter Augenöffner ;)

Danke schön auch an Maximilian Kern, der eine Zeit lang am PHP Kern mitgeholfen und für die Einbindung von Smarty verantwortlich war. Thomas Wensing, der mir bei der Datenbank unter die Arme griff, und Oleg Britvin, der für die aktuelle Version die PDO Schnittstelle baute.

Martin Klemkow, der den SimpleStats Hack beisteuerte und mit mir im März 2008 das Extension-Konzept entwarf. Es gibt noch viele weitere Mitwirkende Helfer, Beta-Tester und Spender. Wenn ich jetzt hier auch nicht alle nochmal aufzählen möchte, geht trotzdem nochmal ein großes DANKE an Euch alle - durch Euch hat es erst wirklich Spass gemacht ;) Heute wird Kimai nun 2 Jahre alt.

Es war ein riesen Spaß bis hier hin - wenn auch nicht immer alles so glatt lief. Um so mehr tut es mir leid, dass ich mich im kommenden Jahr etwas weniger um das Projekt kümmern werde. Ich fange eine neue Stelle an und es wird nicht mehr so viel Zeit neben Familie und Arbeit übrig bleiben. Ganz aufgeben möchte ich Kimai natürlich nicht. Allerdings hoffe ich sehr darauf, dass mehr Leute sich bereit erklären, Kimai weiter zu entwickeln. Wünsche für Features gibt es im Forum jede Menge und durch Extensions lässt sich das Ganze, wie ich glaube sehr einfach, ausbauen. Wenn jemand hier ernsthaftes Interesse anmeldet, würde ich die Extension-Schnittstelle dann auch mal richtig dokumentieren und Euch (wo ich kann) beim Entwickeln helfen.

Und weil wir heute Geburtstag haben lasse ich es mir nicht nehmen hier nochmal um Spenden zu bitten. Das Projekt verursacht nicht nur Arbeit (was mir dabei am wenigsten ausmacht) sondern tatsächlich Kosten. Google AdSense vermag die Beträge leider nicht zu ersetzen, da wir dafür scheinbar noch zu sehr ein Randgruppen-Projekt mit zu wenig Popolarität sind. 

Also - klickt doch ruhig mal bei Amazon vorbei. …Mich motiviert so eine kleine Sachspende auch immer ziemlich weiter zu basteln – wie man sich denken kann… :)

Zum Schluss sei noch kurz auf ein kleines Update hingewiesen, in dem die PDO Probleme beseitigt werden. Dieses Bugfix wird diese Woche nun endlich erscheinen – ich habe Urlaub und Zeit ;) Da noch nicht alles, was in 0.8.1 erscheinen sollte, drin ist, gibts erstmal nur 0.8.0a. Wie es meine Zeit erlaubt, kommen im Dezember noch weitere Bugfixes rein.

Schöne Adventszeit noch und danke fürs runterladen (und Spenden) … !